All posts by Lukas

Wo werden Schriften in Windows 10 und im Schriftartenordner gespeichert?

Die Leute sagen mir oft, dass ich eine Quelle der Weisheit bin, also erlaubt mir, etwas Weisheit über Schriften zu teilen. (Unnötig zu sagen, dass ich keine Quelle des Humors bin.)

In Windows 10 hat sich an der Art und Weise, wie Schriften installiert, gelöscht und anderweitig geändert werden, nicht viel geändert, aber wenn Sie mit den Prozessen nicht vertraut sind, ist das alles neu für Sie. Wir zeigen Ihnen wie Sie in windows 10 schriftarten ordner finden und verwalten können. Hier ist alles, was du wissen musst.

Um gespeicherte Schriften in Windows 10 zu finden, starten Sie bitte den MS Explorer zur Installation oder Deinstallation der Windows-Schriften!

Hier sind einfache Beispiele, wie Sie den Ordner für Schriften finden und die Schriften unter Windows 10 und Microsofts berühmtem Windows Server 2016 / 2012 viel besser zugänglich machen können!

1.) Finden und öffnen Sie den Schriftartenordner in Windows 10

Bitte verwenden Sie den Hotkey[Windows + E] und geben Sie in der Adressleiste Adresse: shell:fonts oder %WINDIR%/Fonts ! ein.
Jetzt können Sie alle installierten Schriften unter Windows 10 sehen.

Bitte verwenden Sie Drag&Drop oder Kopieren und Einfügen, um die neuen Schriften für Windows 10 zu installieren, oder[Del], um Schriften zu deinstallieren!

In der Windows-10 Schriftartenübersicht können Sie auch die Größe der Systemschriftart ändern oder den Text Clear Type anpassen!

An dieser Stelle können Sie eine Desktop-Verknüpfung für den System-Fonts-Ordner auf dem Windows-10 Desktop erstellen, das ist sehr einfach,
per Drag & Drop!

Schriftarten unter Windows 10 finden

Tipp: Um eine Schriftart zu löschen, öffnen Sie den Ordner Windows 10 Schriftarten. Klicken Sie auf die Schriftart, die Sie löschen möchten. Um im Windows 10 Explorer mehr als eine Schriftart gleichzeitig auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf die einzelnen Schriftarten klicken.

Tipp: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schriftart, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Installieren. Sie können eine Schriftart auch installieren, indem Sie sie auf die Seite Schriftarten in der Systemsteuerung von Windows 10 Explorer View ziehen. Siehe auch: Schriftarten unter Windows-10 deinstallieren (entfernen, löschen)?

Trotz der Fülle vorinstallierter Schriften in Windows 10 benötigen einige Windows-Anwender, insbesondere diejenigen, die mit Design, Grafik, Werbung und Druck zu tun haben, oft die Installation zusätzlicher Schriften, z.B. aus Drittanwendungen importiert oder für geschäftliche Zwecke erstellt. Was könnte einfacher sein, als Schriften unter Windows 10 zu installieren? Aber einige Benutzer von Windows 10 benötigen sogar manchmal Hilfe bei der Lösung einer solchen Aufgabe, die Informationen in dieser FAQ bieten hier die Lösung für das Fontthema!

Es gibt auch ein Problem mit dieser Schriftglättung, das nicht vergessen werden sollte.

2.) Kopiere eine Schriftart, z.B. Installation aus einem anderen Ordner

Bitte öffnen Sie den Windows-Schriftartenordner und den Quellordner der neuen Schriften und ziehen Sie ihn per Drag & Drop oder installieren Sie ihn per Copy & Paste!

Schriften sind normale Dateien mit einer bestimmten Erweiterung. Bei Schriften, die Windows 10 unterstützen, ist die Erweiterung .ttf die TrueType-Schriftart und die Erweiterung .otf die OpenType-Schriftart. Manchmal kann eine Schriftart aus mehreren ähnlichen Dateien bestehen, die den Umriss der gleichen Schriftart definieren.

Bevor Sie eine Schriftart auf Ihrem System installieren, können Sie sehen, wie die Schriftart aussieht. Nach dem Öffnen der Datei doppelklicken Sie einfach auf die Datei mit der Schriftart, um zu sehen, wie die Schrift aussieht, und überprüfen Sie, ob die Schriftart mit der Schriftart übereinstimmt!

3.) Erstellen Sie eine Verknüpfung für den Ordner für Windows-Schriften

Um den Windows 10-Desktop zu sehen, drücken Sie die Tastenkombination Windows-Logo-Taste + D.

Klicken Sie auf eine leere Stelle auf dem Windows 10 Desktop, rechte Maustaste. Und wählen Sie „Neu“, „Verknüpfung“ und „Verknüpfung“.

Geben Sie nun den vollständigen Speicherortpfad des Schriftartenverzeichnisses ein: C:\Windows\Fonts (Optional: shell:fonts)

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Bitte geben Sie den Namen für den Desktop-Shortcut ein, Sie können Fonts verwenden oder den Font Ordner eingeben.

Viele Benutzer fragen sich, wo die Windows-Schriften sind, hier sind einfache Beispiele, wie man sie findet und besser zugänglich macht, diese Lösungen sind nicht nur für 10, sondern sind auch ein Beispiel für die Arbeit an Microsoft Web Server 2016 und 2012 !

4.) Tastenkombination für einen schnellen Zugriff auf das Schriftartenverzeichnis

Wenn Sie die Desktop-Verknüpfung für den Ordner Schriftart erstellt haben, führen Sie einen Rechtsklick mit der Maus aus und wählen Sie „Eigenschaften“.

Und erstellen / aktivieren Sie eine Windows-Schriftartenordner-Tastaturkombination für Windows!

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 10

Die Systemwiederherstellung ist wie eine Zeitmaschine, die es Ihnen ermöglicht, Systemänderungen rückgängig zu machen, die Probleme verursachen können, und in diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie sie unter Windows

Unter Windows 10 ist die Systemwiederherstellung eine Funktion, die dazu dient, einen Schnappschuss Ihres Geräts zu erstellen und seinen Betriebszustand als „Wiederherstellungspunkt“ zu speichern, wenn Systemänderungen erkannt werden. Hier erfahren Sie wie sie systemwiederherstellung windows 10 aktivieren und ihre alten Daten wieder herstellen. Im Falle eines kritischen Problems nach der Installation eines Updates, Treibers oder einer Anwendung oder nachdem Sie die Systemeinstellungen mithilfe der Registrierung oder eines anderen Tools falsch geändert haben, können Sie einen Wiederherstellungspunkt verwenden, um Ihre Geräteeinstellungen auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, um das Problem zu beheben, ohne Ihre Dateien zu verlieren.

Obwohl dies ein praktisches Fehlerbehebungswerkzeug ist, gibt es einen Vorbehalt: Aus irgendeinem seltsamen Grund ist die Systemwiederherstellung standardmäßig deaktiviert, was bedeutet, dass Sie sie aktivieren müssen, bevor Sie oder Windows 10 Wiederherstellungspunkte erstellen können.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zur Einrichtung der Systemwiederherstellung sowie durch die Schritte zur Wiederherstellung Ihres Geräts bei Problemen, die den normalen Betrieb beeinträchtigen können.

in Windows 10 System wiederherstellen

So aktivieren Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 10

Die Systemwiederherstellung ist standardmäßig nicht aktiviert, aber Sie können die Funktion mit diesen Schritten konfigurieren:

Öffnen Sie Start.
Suchen Sie nach Create a restore point, und klicken Sie auf das Top-Ergebnis, um das Erlebnis Systemeigenschaften zu öffnen.
Wählen Sie im Abschnitt „Schutzeinstellungen“ das Hauptlaufwerk „System“ aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren.

Wählen Sie die Option Systemschutz einschalten.

Kurzer Tipp: Windows 10 kann den Speicherplatz automatisch verwalten, aber unter dem Abschnitt „Festplattennutzung“ können Sie auch den Schieberegler verwenden, um die maximale Speichergröße anzugeben, die für die Systemwiederherstellung reserviert werden soll.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Apply.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, erstellt Windows 10 automatisch einen Wiederherstellungspunkt, wenn ein neues Update angewendet wird oder wenn bestimmte Systemänderungen vorgenommen werden.

Die Systemwiederherstellung ist keine Funktion, die Sie global aktivieren können. Es ist nur für Systemlaufwerke verfügbar (dasjenige, auf dem das Betriebssystem installiert ist).

So erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt unter Windows 10

Die Systemwiederherstellung erstellt automatisch Checkpoints, wenn sie Systemänderungen erkennt, aber wenn Sie im Begriff sind, wesentliche Änderungen an Ihrer Installation vorzunehmen, wird empfohlen, einen Wiederherstellungspunkt manuell zu erstellen.

Um einen Systemwiederherstellungspunkt manuell zu erstellen, verwenden Sie diese Schritte:

Öffnen Sie Start.
Suchen Sie nach Create a restore point, und klicken Sie auf das Top-Ergebnis, um das Erlebnis Systemeigenschaften zu öffnen.
Klicken Sie im Abschnitt „Schutzeinstellungen“ auf die Schaltfläche Erstellen.

Geben Sie einen beschreibenden Namen für den Wiederherstellungspunkt ein, z. B. bevor Sie die Einstellungen für Windows Update mit der Registrierung ändern.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Create.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Close.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Nach Abschluss der Schritte haben Sie die Möglichkeit, Änderungen rückgängig zu machen, wenn bei der Installation eines neuen Treibers oder einer neuen Anwendung oder nach der Bearbeitung der Registrierung etwas schief läuft.

Wie man mit der Systemwiederherstellung unter Windows 10 wiederherstellt

Wenn Sie nach Systemänderungen auf Probleme stoßen und Zeit mit der Behebung des Problems verbringen, können Sie die Änderungen mit einem zuvor erstellten Wiederherstellungspunkt rückgängig machen. Sie können diese Aufgabe ausführen, solange Sie noch Zugriff auf den Desktop haben, oder auch wenn Ihr Computer nicht richtig startet.

Systemänderungen mit Desktop-Erfahrung rückgängig machen
Falls Sie noch Zugriff auf den Desktop haben, können Sie mit diesen Schritten Systemänderungen über einen Wiederherstellungspunkt rückgängig machen:

Öffnen Sie Start.
Suchen Sie nach Create a restore point, und klicken Sie auf das Top-Ergebnis, um das Erlebnis Systemeigenschaften zu öffnen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, den Sie auf Ihrem Computer verwenden möchten.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach betroffenen Programmen suchen, um die Anwendungen zu verstehen, die nicht mehr verfügbar sind, da sie nach der Erstellung des Wiederherstellungspunkts hinzugefügt werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Close.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Finish.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, kehrt die Systemwiederherstellung Ihren Computer in den vorherigen Betriebszustand zurück.